Jahresprogramm 2020

 

 

 

Frauen Aktiv

Montags um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Deggingen-Bad Ditzenbach

 

Verantwortlich: Gudrun Lamparter, Tel. 07334-8370

          Doris Knaupp Tel. 07335 – 6250

 

Interessierte sind immer herzlich willkommen!!!

 

 

10. Februar           Bibliodrama zum Thema: Die Heilung eines Kranken am Teich Betesta Joh. 5, 1-9 (Weltgebetstags Text)

Der kreative Umgang mit der Wundergeschichte kann uns helfen:

-zu spüren, zu entdecken, zu entscheiden, zu merken. Ein Abend mit Ulla Jackowski.

 

06. März             Ökumenischer Weltgebetstag „Simbabwe“

19:00 Uhr in der Stephanuskirche in Auendorf

Gottesdienst zum Thema „Steh auf und geh!“

In der Liturgie werden die Anliegen der Frauen aus Simbabwe zur Sprache gebracht. Wir wollen informiert beten und handeln! Mit Weltgebetstags-Musik.

Anschließend gemütliches Beisammensein im ev. Gemeindehaus mit Spezialitäten aus Simbabwe.

 

29. März             Bezirksfrauentag am Sonntag Judika,

                            Bezirksarbeitskreis Frauen in Geislingen

14 Uhr Saalöffnung- 14.30 Uhr Beginn

75 Jahre nach Kriegsende, das Thema:

Margarete Schneider. Die Frau des Predigers von Buchenwald. Im Evangelischen Gemeindehaus in Süßen.

Mit der Frauenmusikgruppe Fiddleband

 

30. März                Kreativer Malabend

Zum Frühlingsbeginn und kurz vor Ostern haben wir uns vorgenommen, fröhlich,. kreative Bilder zu malen. Die Techniken sind einfach und jede kann mit machen und ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Man muss nicht malen oder zeichnen können.

         Ein Abend mit Doris Knaupp

27. April      Bücher, die die Welt umspannen…Wir lesen uns gegenseitig aus unseren Lieblingsbüchern vor.              Mit Bücher – Tauschbörse!

 

18. Mai        Loki Schmidt

Hannelore Schmidt, die Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt, steht im Mittelpunkt des Abends. Sie war eine bedeutende Frau des vergangenen Jahrhunderts.

Ein Abend mit Frau Liselotte Fischer Geislingen

 

22. Juni       Klangschalen Meditation mit der 2 Punkte Methode

                   Sylvia Proß, Auendorf

                   (Teilnahme auch im Sitzen möglich. Gebühr 7, €)

 

13. Juli         Ausflug zum Friedericke Wackler Museum, Göppingen Davidstr. 41

·         Abfahrt 12.45 Uhr ev. Gemeindehaus, Deggingen

·         Museums – Führung 13.30 Uhr

·         Café – Besuch im „Milchhäusle“ in Faurndau

·         Heimfahrt gegen 18 Uhr

Wir fahren mit Privat PKW und bilden Fahrgemeinschaften.

 

21. September Hilde Domin

„…an einem bestimmbaren Tag des Kalenders, der dick ist mit Zukunft“

Wir lesen Gedichte von Hilde Domin, mit Pfr. Wolfgang Krimmer

19. Oktober  Das Buch Rut (AT)

Rut ist eine so starke Frau mit einem außergewöhnlichen Lebensweg, dass ihre Geschichte Eingang in das Alte Testament gefunden hat. Wir schauen auf Rut und fragen uns

Wer ist diese Frau und in welches Schicksal ist sie hineingewoben? Mit Birgit Clemens, Dipl. Päd. und Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

2. November Film-Abend „Der Junge muss an die frische Luft“

                   Deutscher Spielfilm von Caroline Link.

Der Film zeigt Hape Kerkelings Kindheit und Jugend in der Ruhrgebietsstadt Recklinghausen. Der Suizid seiner Mutter, sowie sein Werdegang im Showgeschäft wird autobiografisch nachgezeichnet.

Mit Kinoknabbereien und Getränken

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!

 

Samstag im Herbst   Frauenfrühstück im kath. Gemeindehaus Gosbach

Nährer Informationen entnehmen Sie bitte dem örtlichen Mitteilungsblatt.

 

7. Dezember Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

                   Mit Texten und Liedern vom Licht.

                   Bitte Weihnachtsgebäck mitbringen

.

„Frauen-Aktiv“ ist eine offene Runde für Frauen unterschiedlicher Generationen und aller Konfessionen.

Kreative Abende, Feste, aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft sind einige Beispiele aus dem Programm. „Frauen-Aktiv“ trifft sich einmal im Monat, am Montag Abend, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus in Deggingen, Ditzenbacher Str.

Kommen Sie auf uns zu - Alter und Konfession spielen keine Rolle.

Ansprechpartnerin:

Grudrun Lamparter 07334/8370

 

 

 

  

Sommerausflug Frauen Aktiv

Der Ausflug führte in diesem Jahr in die Klosteranlage der Vinzentinerinnen nach Untermarchtal.

Nachdem U. Jackowski in einem kurzen Überblick die Anlage vorstellte, durfte sich die Frauengruppe bei Kaffee und schmackhaften Kuchen erstmal stärken.

 

Herzstück der Anlage ist die moderne Rundkirche. Sie wurde von einem Schüler des bekannten Architekten Le Corbusier 1972 erbaut.

Spontan wurde von den Frauen ein Kanon angestimmt, der durch die hervorragende Akustik der Kirche das runde Kirchenschiff zum Klingen brachte.

Zum Abschluss genossen die aktiven Frauen bei herrlichem Sonnenschein noch den GARTEN EDEN mit dem Generationenpark. Die schön gestaltete Gartenanlage liegt oberhalb der Klosteranlage beim Altersheim der “Barmherzigen Schwestern“ . Die herrliche Blumenpracht und verschiedene Aktivitätsangebote für die verschiedenen Sinne rundeten den Tag ab.