Suchen Sie eine länger zurückliegende Veranstaltung? Dann schauen Sie doch mal in unser Archiv.

3. Februar 2019 - Erster Narren-Gottesdienst

Patricia Jeanette Moser

Zusammen mit dem Narren-Verein „Hommelhenker“ haben wir in die „Hommeltränke“ (im Alten Rathaus Auendorf) eingeladen: Rund 60 Besucher waren gekommen, die 5köpfige Gruppe „Sax-Force“ (4x Saxofon und 1x Schlagzeug) spielte mitreißend und stimmungsvoll. Pfr. Krimmer stellte „Lebensfreude und Dankbarkeit“ in die Mitte. Im Anschluss gabs ein herzhaftes Vesper. Und das Gottesdienst-Opfer für die Sanierung unserer Stephanuskirche ergab €134,-.

30. Januar 2019 - Konfis in der Vesperkirche

Um das diakonische Projekt „Vesperkirche“ kennenzulernen, waren die Jugendlichen des Konfi-Jahrgangs mit Pfarrer Krimmer und Jugendreferent Felix Witte in der Pauluskirche Geislingen zum Mittagessen. Im Anschluss gabs eine Gesprächsrunde im Diakonie-Café und den Besuch im Diakonieladen Kunterbunt.

27. Januar - Gedenk-Gottesdienst....

Foto Patricia Jeanette Moser

… zum 74. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz in unserer Christuskirche, zusammen mit den Gemeinden des Oberen Filstals: mit Pfarrer Krimmer, Pfarrerin Steible-Elässer und Pfarrer Braunmüller. Als Gäste waren Pfr. Dr. Andreas Hoffmann-Richter (in unserer Landeskirche beauftragt für die Arbeit mit Sinti und Roma) und Robert Reinhardt vom Landesvorstand der Sinti/Roma in Baden-Württemberg gekommen und sprachen eindrücklich: der Blick zurück verpflichtet für die Gegenwart. Hinstehen und einstehen für Menschenreche und Menschenwürde. „Die Drahtzieher“ waren für die Musik verantwortlich: Die Gypsy-Swing-Truppe fand den rechten Ton, um Schweres und Hoffnungsvolles zu verbinden. Nach Kirchplatz-Café mit Fair-Stand-Verkauf spielten die drei Musiker ein 20minütiges Nach-Konzert, atemberaubend virtuos und mitreißend lebendig.

 

 

19. Januar 2019 Konfi-Abend im Gemeindehaus

Pfarrer Wolfgang Krimmer und Jugendreferent Felix Witte hatten die 22 Jugendlichen unseres Konfirmanden-Jahrgangs zu einem bunten Abend eingeladen: erst wurde Gemüse geschnippelt und Fleisch angebraten. So konnten alle sich „ihren“ Döner selbst befüllen. Der Abend klang mit Spielen und einem Film aus. Danke an Christine Schweizer und Christian Lenz, die wesentlich mitgeschafft haben und mit dabei waren.

20.12.2018 - Rückblick auf Advent

Wir danken den Vielen, die in diesem Jahr mit uns festliche Advents-Gottesdienste und stimmige Konzerte gestaltet haben:

Unser Singkreis (1. Advent), der Gemischte Chor Auendorf (2. Advent), der Posaunenchor Auendorf (bei der traditionellen Waldweihnacht am 3. Advent), dazu feierten wir am 2. Advent Zwergen-Gottesdienst in der Christuskirche, wo der Gemeindekindergarten Deggingen dabei war. Nicht zu vergessen die Konzerte des Bezirksbläser-Kreises Ulm und der Musikkapelle Bad Ditzenbach in unserer Christuskirche. Und als krönender Abschluss fand am vorletzten Schultag das Konzert der Hiltenburgschule Bad Ditzenbach statt. Danke allen, die den Advent 2018 besonders gestaltet haben!