kirchliche Nachrichten vom 17. bis 24. März 2019

Pfarrbüro Öffnungszeiten in der kommenden Woche:

Mo von 8.00 bis 12.30 Uhr

Mi von 8.00 bis 12.00 Uhr

 

Wochenspruch:

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.“

Römer 5,8

 
 

Gottesdienste

Sonntag, 17. März

Reminiscere

9.00 Uhr Gemeindezentrum Auendorf (Pfarrer Krimmer)

10.00 Uhr Christuskirche mit Taufe von Nathalie Celine Simbrey

Musikalische Gestaltung: Musikkapelle Bad Ditzenbach (Pfarrer Krimmer)

-Kinderkirche zu Beginn dabei-

s. Hinweise

Im Anschluss an den Gottesdienst wird herzlich zum Kirchplatz-Café eingeladen.

Der Fair-Stand bietet Waren zum Kauf an.

 

Sonntag, 24.März

Okuli

Herzliche Einladung zum Tälesgottesdienst

Kein Gottesdienst in der Christuskirche und im Gemeindezentrum Auendorf

 

In der Kapelle im Haus Maria in der Vinzenzklinik

Dienstag, 19. März

17.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrerin Schoblocher)

 

Im evangelischen Gemeindehaus Deggingen-Bad Ditzenbach

Mittwoch, 20. März

Kein Konfirmandenunterricht

Donnerstag, 21. März

20.15 Uhr Chorprobe des Singkreises

Freitag, 22. März

9.30 Uhr Krabbelgruppe

  

Im evangelischen Gemeindezentrum Auendorf

Freitag, 15. März

14.00 Uhr Freitags-Café für (junge) Senioren

Weißt Du noch…!?“

Bitte bringen Sie einen Gegenstand oder ein Foto von früher mit!

Mit Pfarrer Wolfgang Krimmer

Herzliche Einladung!

Die Dienstagsrunde ist zu Gast

Dienstag, 19. März

20.00 Uhr Probe des Posaunenchors

 

Am Sonntag ist Kinderkirche

Herzliche Einladung an alle Kinder zur Kinderkirche am Sonntag, 17. März.

Wir treffen uns im „großen Gottesdienst“ um 10 Uhr in der Christuskirche.

Und gehen dann rüber ins Gemeindehaus, um dort eine Bibel-Geschichte zu hören und eine Bastel- oder Spielaktion miteinander zu erleben!

  

Hinweise

Pfarrer Krimmer ist vom 19. bis einschl. 30. März auf Fortbildung.

Die pfarramtliche Vertretung übernimmt:

Pfarrerin Smetana aus Gruibingen, Tel. 07335-5200

 

Kleidersammlung Bethel

Wir danken für 300 kg Altkleider, die in Auendorf zusammengekommen sind. Damit unterstützen Sie kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen in den „v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel“.

 

Vorankündigungen

Frauen Aktiv trifft sich wieder am Montag, 25. März um 19.00 Uhr im

evangelischen Gemeindehaus Deggingen-Bad Ditzenbach.

Mechthild von der Pfalz“ – Fürstin im Spätmittelalter (1419 – 1482) Sie gilt als eine der bedeutendsten Frauen des Hauses Württemberg.

Mit Renate Wonneberger, Böblingen.